Zur Person

Ich absolvierte das Lehramtsstudium an der Paris Lodron Universität Salzburg (Österreich) in den Fächern Mathematik und Informatik- und Informatikmanagement. In den ersten drei Jahren nach meinem Studienabschluss unterrichtete ich an unterschiedlichen Gymnasien in Salzburg, u.a. an einer Schule mit Informatikschwerpunkt. Neben meiner Tätigkeit als Lehrerin war ich zusätzlich an der Pädagogischen Hochschule Salzburg als Systemadministratorin tätig und entwickelte im Rahmen der österreichischen Bildungsstandards zufallsgenerierte Aufgaben für die Lernplattform Moodle. Im Jahr 2017 verlegte ich meinen Lebensmittelpunkt nach Hamburg und unterrichte seither an einem Gymnasium in der schönen Hansestadt. Seit 2017 bin ich Mitglied der schulinternen Konzeptentwicklungsgruppe „digitales Lernen“, die sich u.a. mit der Einführung von Lernplattformen in Schulen beschäftigt.

In meiner Freizeit widme ich mich u.a. meinem privaten und gleichzeitig beruflichen Hobby, nämlich der Aus- und Weiterbildung meines Labradorrüden Lennox zum Therapie- und Schulhund. Neben der Ausbildung zum Therapiehundeteam absolvierte ich bereits mehrere theoretische und praktische Kurse und Seminare, u.a. den Lehrgang „Hundegestützte Pädagogik“ in Linz (Österreich).